Round Table 39 Sarnen

Round Table ist eine parteipolitisch und konfessionell neutrale Vereinigung junger Männer im Alter von 18 bis 40 Jahren, welche lokal, national und international organisiert ist. Die Idee und die Organisationsform von Round Table haben ihren Ursprung in der Tradition des englischen Clublebens: Örtlich selbständige «Tische» führen jeweils etwa 10 bis 20 junge Männer unterschiedlicher Berufe und Wirkungsbereiche zusammen. Round Table 39 Sarnen hat zurzeit 18 aktive Mitglieder welche sich 1 bis 2 mal alle 2 Monate treffen.

Die Aktivitäten eines Vereinsjahres werden jeweils durch den Präsidenten geplant. Ein vielfältiges Jahresprogramm kann zum Beispiel kulturelle Anlässe, Firmenbesichtigungen und sportliche Aktivitäten beinhalten. Soziale Ereignisse und Ausflüge sind eine häufige und populäre Weise, Tabler und ihre Familien zusammenzubringen. Diese Treffen werden sowohl lokal als auch national und international organisiert.

Ein wichtiger Teil der Tätigkeiten von Round Table ist das soziale Engagement. Round Table unterstützt viele Nationale und internationale Sozialprojekte, wie zum Beispiel die Theodora-Stiftung mit ihren Spital-Clowns für Kinder, die sich in Pflege befinden oder der Wiederaufbau von Schulen in Indien und Sri Lanka nach dem Tsunami, sind einige nennenswerte Soziale Projekte. Aber auch im Heimatkanton von RT39 wurden schon soziale Projekte geplant und umgesetzt:

  • Die Unterstützung des Sozialfonds Obwalden mit dem Verkauf von selbst hergestellten Vogelhäuschen
  • Patronat für den TüftelPark Pilatus
  • Spende des Erlöses anlässlich des jährlichen Charity Events an die Stiftung Fokus Familie und Stiftung für Kinder in der Schweiz

http://www.rt39sarnen.ch/

Gewerbeverband Obwalden (GVO)

Der Gewerbeverband Obwalden (GVO) ist der bedeutendste Verband kleiner und mittlerer Unternehmen im Kanton Obwalden. Der GVO bildet eine Sektion des Schweizerischen Gewerbeverbandes. Er betreibt keine Parteipolitik.

Dem GVO gehören an:

  • Einzelmitglieder: Unternehmen oder Einzelpersonen aus Gewerbe, Handel, Industrie, Dienstleistung, Tourismus und freien Berufen sowie Behördenmitglieder, Institutionen und Personen, welche die Bestrebungen des Verbandes unterstützen.
  • Kollektivmitglieder: Berufs- und Fachverbände, oder andere gewerbliche Organisationen der Gemeinden.
  • Ehrenmitglieder

Der GVO will ein innovativer Ansprechpartner für seine Mitglieder sein.

Der GVO setzt sich ein:

  • für eine soziale, ethischen Grundsätzen verpflichteten, freien Marktwirtschaft.
  • für die Förderung und Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit des Obwaldner Gewerbes und für die Stärkung des Wirtschaftsstandortes Obwalden.
  • für günstige gewerbliche Rahmenbedingungen bei Gesetzesvorlagen und nimmt Stellung zu gewerblichen Sachvorlagen.
  • für praxisgerechte Aus- und Weiterbildung von qualifizierten Berufsleuten.
  • für Frauen und Männer, die in der Politik Interessen des Gewerbes vertreten.
  • für ein gutes Klima im Obwaldner Gewerbe und fördert das positive Image nach aussen.

http://www.gewerbeverband-ow.ch/verband/gvo/

Partner, welche «mier-sind-obwalde» unterstützen. Herzlichen Dank!